Allgemeine Geschäftsbedingungen SOMMERSHOP, 77791 Berghaupten

Stand: Oktober 2010


I. Allgemeines

Gegenstand des Unternehmens ist der Verkauf von Modeschmuck und Sammelartikel über das Internet und im direkten Verkauf

 

 

II. Zustandekommen des Vertrages

 

Ein Vertrag kommt erst dann zustande, sobald die von Ihnen bestellte Ware zugesandt wurde oder aber durch eine schriftliche Auftragsbestätigung.



III. Geltungsbereich

Für alle mit dem Unternehmen abzuschließenden/abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Geschäfte gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Das Unternehmen erkennt von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers nicht an. Diese werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn das Unternehmen ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Mit der Erteilung des Auftrages wird die ausschliessliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt.

 

 

IV. Mindestbestellmenge

 

Es besteht eine Mindestbestellmenge von einem Artikel. 


V. Preise

 

Es gelten die jeweils aktuellen Preise, die auf unserer Internetseite www.crazy-bandz.de veröffentlicht sind. Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Die Preise beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer und gelten für Lieferungen innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz.

 


VI. Lieferung und Liefervorbehalt

  1. Wir versenden Ihre Bestellung in der Regel innerhalb von maximal zwei Arbeitstagen nach Eingang Ihrer Zahlung. Der Versand innerhalb Deutschland dauert in der Regel 1 – 3 Tage (bei Versand als Brief) oder 2 - 5 Tage (bei Versand als Warensendung), kann aber unter Umständen, die wir nicht beeinflussen können, auch länger dauern. Der Versand nach Österreich und in die Schweiz hängt von den jeweiligen Postzustellern ab und dauert erfahrungsgemäß 3 - 5 Tage (kann im Einzelfall aber auch länger benötigen). Bitte bedenken Sie auch, dass es zu Verzögerungen kommen kann, falls ein Artikel, der von Ihnen bestellt wurde, nicht auf Lager ist. Dann erfolgt die Lieferung frühestens einen Tag nach Eingang der Ware bei uns.

     

  2. Die Lieferungen durch den Verkäufer erfolgen stets unter dem Vorbehalt, dass der Verkäufer seinerseits vollständig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit des Artikels nicht zu vertreten hat.

  3. Eine Geltendmachung von Schadensersatz ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens des Verkäufers vorliegt. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, ist der Verkäufer berechtigt, die Lieferung zu verweigern. Der Verkäufer wird den Käufer über die fehlende Lieferbarkeit unverzüglich unterrichten.

 

VII. Porto und Verpackungskosten

 

  1. Für Porto und Verpackung wird je Versand eine Pauschale berechnet. Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach der Bestellmenge und wird separat ausgewiesen. 

     

  2. Der Versand erfolgt in der Regel mit der Deutschen Post DHL, im Einzelfall kann aber auch ein anderer Versender gewählt werden.

 

 

VIII. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe ist nicht gestattet.

 

 

IX. Zahlungsbedingungen

 

Derzeit ist nur eine Bezahlung per Vorauskasse möglich. Bitte bezahlen Sie nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung per Überweisung auf unser Bankkonto, das wir Ihnen direkt nach Ihrer Online-Bestellung auf unser Website per E-Mail mitteilen.

 

 

X. Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen durch Rücksendung der Ware zurückschicken oder die Rückgabe in Textform (bspw. per E-Mail oder Brief) erklären. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.


Nach § 312 d Absatz 4 BGB erlischt das Widerrufsrecht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. Dies gilt für Lebensmittel und für zum Verzehr bestimmte Produkte.



XI. Rückgabefolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben.

Der Kaufpreis wird erstattet. Bei einem Warenwert unter 40 EUR trägt der Käufer die Versandkosten, darüber übernehmen wir die Rücksendekosten. Bei einer Verschlechterung der zurückgegebenen Ware kann Wertersatz verlangt werden.


XII. Copyright
Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet. Alle Rechte behalten wir uns vor.


Das Unternehmen haftet nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der eingestellten Informationen. Das Unternehmen hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Wir distanzieren uns daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten des Unternehmens auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde.



XIII. Datenschutz


Zur Bearbeitung Ihres Auftrages speichern wir Ihre Adresse und die auftragsbezogenen Daten. Mit der Aufgabe von Bestellungen werden personenbezogene Daten wie bspw. Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer erhoben, um die Bestellungen abzuwickeln und den Versand der bestellten Waren vornehmen zu können. Darüber hinaus sichern wir Ihnen zu, Ihre Adressdaten nicht an Dritte weiterzugeben.


Mit Auslieferung der Ware gehen wir davon aus, dass der Besteller auch weiterhin Interesse an unseren Angeboten hat. Um eine spätere Ansprache durch uns für neue Angebote (bspw. per Post oder E-Mail) zu ermöglichen, stimmt der Besteller daher grundsätzlich der Speicherung seiner personenbezogenen Daten auch für diesen Zweck zu. Der Besteller kann nach Abwicklung der Bestellung jederzeit verlangen, daß sein Kundenkonto gelöscht wird oder ihm Auskunft über die gespeicherten Daten gegeben wird. Dieses ist schriftlich, per E-Mail oder per Telefon zu beantragen.



XIV. Anwendbares Recht


Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz des Unternehmens. Für die Vertragsabwicklung gilt deutsches Recht, unter Ausschluß des UN-Kaufrechtes.


XV. Sonstiges

Es ist möglich, dass wir nach Ihrer Bestellung mit Ihnen in Kontakt treten (zum Beispiel wenn ein Artikel nicht lieferbar ist). Bitte tragen Sie als Besteller Sorge, dass unsere E-Mails durch Ihren SPAM-Filter gelangen.


Falls es wirklich einmal zu einer Unzufriedenheit auf Ihrer Seite kommt, würden wir es sehr begrüssen, wenn Sie uns erst einmal anschreiben oder ansprechen, um uns dies mitzuteilen.



XVI. Salvatorische Klausel


Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine rechtlich zulässige Regelung, die dieser wirtschaftlich am nächsten kommt.


Crazy Bandz® - Silikon-Armband - Silikon-Armbänder